Erfolgreiches Spiel der weiblichen C-Jugend

Am Sonntag empfing die weibliche C-Jugend des TSV Laichingen die Gäste aus Ehingen. 

Die Mädels starteten stark ins Spiel und hatten somit in der 12. Minute schon einen Vorsprung von 6:1. Dann schlichen sich jedoch vermehrt Fehler ein und man wurde unkonzentriert, was die Gäste auf einen Halbzeitstand von 10:9 rankommen ließ. 

Nach der Halbzeit wollte man wieder zeigen, dass man dieses Spiel gewinnen möchte. Durch mehr Bewegung im Angriff und gutes Zusammenspiel konnte man sich wieder etwas Absetzten. In der 34. Minute stand es dann 18:13. Diesen Vorsprung wollten sie sich nicht mehr nehmen lassen. Durch schnelle Angriffe und verwertete Bälle, reichte es am Ende dann zu einem 25:22 Heimsieg. 

Die Mädels haben schön gekämpft und dann auch gesiegt, trotz der nicht vollständigen und nicht ganz fitten Mannschaft. 

Es spielten: K. Rübsteck (10), A. Schwenkedel (6), L. Schmidt (6), A. Kula (2), M. Kirsamer (1), L. Oesterle, F. Napoleone, J. Maier. 

Trainer: A. Schiele, A. Kirsamer