Umsetzung des Projektes „unser neuer Trainingsutensilienraum“ ist erfolgt

Schnell umgesetzt wurde das Projekt „Trainingsutensilienraum“ in der Jahn-Halle. Dank des unermütlichen Einsatzes unseres Hausmeisters Walter Heilenmann und dem jederzeit sich der neuen Installationsherausforderung anpassenden Bernd Hiller (Mr. Dübel + Schraubenmann) konnte das anvisierte Projekt „Alles fürs Training in einem Raum“ am Samstag in einer achtstündigen Session umgesetzt und vollzogen werden.
Dazu waren zwar ein paar Fahrten zum örtlichen Baumarkt, als auch zum Recyclinghof nötig, aber das Ergebnis spricht für sich. Ich persönlich danke den Beteiligten für ihren Einsatz und auch Tom Hiller, welcher in jungen Alter tatkräftig zum Gelingen beitragen konnte.
Am Ende stand eine coole Trainingsgarage von denen alle Trainer und damit auch unsere Kinder und Jugendlichen unserer Abteilung profitieren dürften, da alles in kurzen Wegen greifbar ist.
 
Beigefügt ein kurzes Video.