F-Jugend überzeugt trotz Spielermangel

Die F-Jugend des TSV hatte am Sonntag ihren Spieltag gegen die TSG Söflingen. Es ging los mit Aufsetzerhandball. Obwohl der TSV etwas ersatzgeschwächt war, entwickelte sich ein enges Spiel. Beide Mannschaften konnten schöne Tore erzielen.
Danach ging es zum Handballspiel. Dieses Mal wurden 3×10 Minuten gespielt. Das erste Drittel gehörte eindeutig dem sehr starken Gast aus Söflingen. Im zweiten Drittel waren die Laichinger deutlich verbessert in der Abwehr. Das führte dazu, dass Söflingen kaum noch zum Torerfolg kam. Die letzten 10 Minuten waren eng. Laichingen kämpfte um jeden Ball und gab nicht auf. Niemand konnte sich allerdings absetzen. Die Zuschauer sahen ein sehr spannendes Spiel, in dem beide Mannschaften alles gegeben haben.