Weibliche C-Jugend unterliegt dem Tabellenführer

Am vergangenen Samstag empfing die weibliche C-Jugend in der Bezirksliga das bisher noch ungeschlagene Team des SV Tannau. Schon beim Anblick der beiden Teams beim Betreten der Halle konnte ein deutlicher körperlicher Vorteil des Gastes festgestellt werden, welcher sich frühzeitig nach dem Anpfiff auch einstellte. Im Angriff blieb man zu oft in der gegnerischen Reihe hängen, zudem zeigten die Leinenweberinnen zu wenig Laufbereitschaft. Weiterhin fanden Spielerinnen des TSV zu wenig Lösungen gegen die offensiv ausgerichtete Abwehr des Gegners, wodurch sich im Verlauf des Spieles mehr als ein Dutzend technische Fehler einschlichen und teilweise der Gegner zum Tempogegenstoß eingeladen wurde. Der Rest des Spieles ist schnell erzählt. Den schnellen 1:4 Rückstand konnte der TSV zwar zum 4:5 verkürzen, danach begünstigten eigene Fehler die Torausbeute des Gegners zum 4:11 Halbzeitstand. Dieser hätte durchaus noch höher ausfallen können. L. Titos als Hüterin des Laichinger Gebälks zeigte mehr oder weniger als einzige ihre Leistung und entschärfte im Spiel sehr viele Würfe, darunter auch drei Siebenmeter, ohne sie wäre die Niederlage vermutlich noch deutlicher ausgefallen.
Trotz guter Vorsätze für die 2. Halbzeit gelang aufgrund eigener Fehler zunächst nur ein Treffer und der Gast – welcher im gebundenen Angriffsspiel trotz körperlicher Überlegenheit auch nur wenig überzeugen konnte – zog nach und nach uneinholbar zum 9:22 davon. Erst in den letzten acht Minuten, in welchen sich der Gegner trotz klarer Führung zu unnötigen Fouls hinreißen ließ, erzielten die Spielerinnen des TSV wenigstens wieder Tore, wodurch es zur verdienten 13:25 Niederlage kam. Als Fazit muss man auf Seite des TSV festhalten, dass in der Bezirksliga jeder eigene Fehler durch den Gegner genutzt wird und man sich als Team weiterentwickeln muss.
Für Laichingen spielten: L. Titos (Tor), S. Dürner (2/1), A. Napoleone (7), M. Kirsamer, A. Schwenkedel, A. Kula, H. Häberle, F. Napoleone, K. Rübsteck (3), L. Schmidt, H. Apoudjak (1)