Männliche C-Jugend bringt nach langer Reise 2 Punkte nach Hause

Am Sonntag spielte die männliche C-Jugend gegen die Gastgeber aus Wangen im Allgäu. Die Jungs präsentieren sich direkt zu Beginn hellwach und spielstark, wodurch sie in der 5. Minute zum ersten Mal die Führung übernahmen. Durch Leichtsinnsfehler, die sich dann aber immer wieder einschlichen und Ballverluste im Angriff zogen die Gegner wieder etwas davon. Die Laichinger waren jetzt etwas aggressiver in der Abwehr, holten sich die Bälle und gingen mit sehr gut erkämpften 10:12 Toren Führung in die Halbzeit.
Zu Beginn der zweiten Halbzeit wechselten sich die Gastgeber und die Leinenweber mit der Führung ab. Die Laichinger standen jetzt aber immer sicherer in der Abwehr, wodurch der Torhüter einige Bälle entschärfen konnte. Immer öfter wurden die Chancen im Angriff genutzt, die Spielzüge wurden gut präsentiert und die Jungs aus Wangen hatte man gut im Griff. Durch den doch ziemlich deutlichen 23:27 Sieg und das durchaus spannende Spiel hat sich die Fahrt ins Allgäu gelohnt. Mit dem Erfolg ist man nun in der Bezirksliga der Tabellenführer.