Männliche C-Jugend bleibt weiterhin ungeschlagen an der Tabellenspitze

 
Am Samstag traten die Jungs zum Rückspiel mit voller Besetzung in Ehingen an. Zu Spielbeginn waren die Laichinger noch nicht ganz wach, wodurch einige Fehler in der Abwehr gemacht und im Angriff zu hektisch gespielt wurde. Dadurch wurden einige klare Chancen nicht verwertet. Trotzdem führten die Leinenweber in der 10. Minute bereits mit 3:8 Toren. Auffallend gut waren die Anspiele an den Kreisläufer Emin Kosovac, welcher einige Tore erzielen konnte. Somit gingen die Jungs zur Halbzeit mit einer 6:16 Tore-Führung in die Kabine.
In der zweiten Halbzeit wurde viel mit den D-Jugend Spielern agiert, welche zur Unterstützung dabei waren und eine konstant gute Leistung zeigten. Jetzt erarbeiteten sich die Laichinger im Angriff gute Möglichkeiten, welche dann auch etwas besser genutzt wurden. Knapp 10 Minuten vor Abpfiff stand es, vor allem durch die platzierten Würfe von Mika Berweck, 11:27 für Laichingen. Nach dem Spiel wurde der 16:31 Sieg mit einem Essen bei einem Schnellrestaurant belohnt.
 
Für Laichingen spielten: F. Spann (Tor), N. Mangold, A. Bartuli, F. Harscher, J. Schmidt, L. Rehm (1), L. Mangold, L. Schiele (4), N. Bartuli (9), M. Krämer (1), B. Maier (2), M. Berweck (7), E. Kosovac (7)