Deutliche Niederlage der Männer 1 in Ehingen

Nach einem 0:4 Rückstand nach sechs gespielten Minuten konnte keiner der Verantwortlichen der Männer 1 über den Spielstand glücklich sein. Auch bis zur 15. Minute keimte beim Stand von 3:9 aus Laichinger Sicht nur wenig Hoffnung auf. Erst gegen Ende der ersten Halbzeit konnten die Leinenweber den Rückstand in einer guten Phase auf 10:11 verkürzen, wodurch man sich durchaus in Schlagweite wog.

Leider begann der zweite Abschnitt wie das Spiel an sich und man sah sich in der 35. Minute wieder einem 5-Tore-Rückstand gegenüber. Entgegen der Moral der 1. Halbzeit konnte hier das Ruder nicht mehr herum gerissen werden, wodurch eine überdeutliche Niederlage mit 21:31 zustande kam. Mit der Wiederholung dieser Leistung dürfte beim Heimspiel am Wochenende gegen die TSG Söflingen 3 wenig zu holen sein. Man darf gespannt sein.