Männliche C-Jugend übernimmt Tabellenführung

Am heutigen Sonntag hatten die Jungs der männlichen C-Jugend ihr Spitzenspiel gegen den stärksten Gegner in der Runde – den TSV Blaustein. Bereits vor dem Spiel waren die Laichinger höchst motiviert und die Stimmung untereinander war super.
Trotz absolut körperlicher Unterlegenheit gelang des den Laichinger Jungs durch schnelles und taktisch kluges Spiel, vor allem von Noah Bartuli, die starke Abwehr der Gegner zu knacken und wichtige Tore zu erzielen. Es wurden leider zu oft viele Schrittfehler gemacht, wodurch man in der ersten Halbzeit nur mit einem Tor (10:11) in Führung gehen konnte.
Der Start in die zweite Halbzeit fiel der Gastmannschaft unerwartet schwer, weshalb die Gastgeber mit 13:11 Toren davon zogen. Glücklicherweise wachten die Jungs direkt danach wieder auf und die Abwehr war wieder konzentrierter. Der Mittelblock von Mika Berweck und Emin Kosovac trug stark dazu bei, die Führung wieder zu übernehmen. Diese wurde, dank der absolut sehenswerten Paraden von Torwart Freddy Spann, auch nicht mehr in die Hände der Gastgeber gegeben. Völlig verdient gewann die männliche C-Jugend, mit Hilfe von 3 starken D-Jugend-Spielern, das absolut spannende und nervenaufreibende Spiel in Blaustein mit 20:21 Toren. Mit diesem Erfolg verteidigte das deutlich ersatzgeschwächte Team der Leinenweber die Tabellenführung. Eine absolut lobenswerte Leistung.
Ein großes Dankeschön geht auch an alle Zuschauer, die extra nach Blaustein gekommen sind um unsere Jungs zu unterstützen.
Es spielten: F.Spann (Tor), F.Harscher, A.Bartuli, N.Sabitzer, L.Schiele (1), N.Bartuli (18), M.Krämer (1), M.Berweck (1), E.Kosovac