Gemischte D-Jugend hält den Anschluss an die Spitze

Am heutigen Sonntag trat die gemischte D-Jugend leicht ersatzgeschwächt bei der HSG Langenau/Elchingen an. Zu Beginn agierten die Laichinger etwas gehemmt, lagen aber trotzdem schnell mit 8:3 in Führung. Das flexible Laufen ohne Ball im Angriff wurde in der Folge durch eine gezielte Abwehrarbeit gegen den Ball ergänzt, wodurch die Führung bis zur Pause auf 21:9 ausgebaut werden konnte.
Nach der Halbzeit verletzte sich der bis dahin mit einer großen Übersicht agierende Mittelmann J. Schmidt schwer, wodurch er leider nicht mehr mitmirken konnte. Es änderte sich am Ergebnis aber nichts. Die anderen Spieler, vor allem F. Harscher und A. Bartuli, traten für den Verlust ein und führten das Team zu einem ungefährdeten 38:20 Auswärtserfolg. Die D-Jugend ist halt eine richtig gute Truppe.
Für Laichingen spielten: A. Schwenkedel (Tor/3), M. Rehm (Tor), A. Bartuli (12), L. Bartuli (7), M. Kirsamer, F. Napoleone, L. Schmidt, J. Schmidt (4), M. Hiller (2), N. Sabitzer (1), S. Schneider, F. Hascher (10)