Weibliche C-Jugend wehrt sich und übernimmt die Tabellenführung

Am vergangenen Sonntag trat die weibliche C-Jugend bei der HSG Langenau/Elchingen an. Nachdem zuvor schon Teile der Mannschaft in der D-Jugend spielen mussten, war einzelnen Spielerinnen im Laufe der Spieles schon der Kraftverlust anzumerken. Zu Beginn lag der TSV mit 2:3 im Hintertreffen, man konnte dies aber durch gute Einzelleistungen in der Abwehr in eine 10:6 Halbzeitführung ummünzen. Leider ließ man in der 1. Halbzeit durch vier verschossene 7-Siebenmeter viel liegen, brachte aber den Teamgeist nicht zum Erliegen.
Nach der Halbzeit stellte sich der Gegner besser auf das Spiel des TSV ein, wodurch dieser auf 10:13 verkürzen konnten. Der unbändige Wille des Teams des TSV als auch einige Paraden der Torhüterin A. Schwenkedel ebneten den Weg zu einem 21:16 Erfolg, welcher nächste Woche im Heimspiel gegen den gleichen Gegner bestätigt werden sollte. Mit diesem Erfolg ist man aktuell aber Tabellenführer. Eine starke Leistung des Teams.
Für Laichingen spielten: A. Schwenkedel (Tor), S. Dürner (4), H. Häberle (4), A. Napoleone (9), A. Kula, F. Napoleone, K. Rübsteck (2), R. Schneider, A. Apoudiak (2), L. Oesterle. M. Kirsamer, L. Schmidt