Trainingsbetrieb voraus !!!

Mit Pressemitteilung vom 22.05.2021 teilt der Alb-Donau-Kreis mit, dass mit Wirkung zum 24.05.2021 die 1. Öffnungstufe der Corona-VO in Kraft tritt. Somit ist ein Training im Freien mit bis zu 20 Personen möglich.

Verbleibt die Inzidenz in den kommenden 14 Tagen unter 100, wird ein Trainingsbetrieb auch in den Hallen wieder möglich. Nach jetzigem Stand werden wir nach den Pfingstferien im Außenbereich mit dem Trainingsbetrieb ab den D-Jugenden beginnen. Näheres folgt bis Ende der Woche. Bleibt gesund !!!