Jahnstraße 5 - 89150 Laichingen
abteilung@handball-laichingen.de

Weibliche D-Jugend gewinnt souverän

Die weibliche D-Jugend war am Sonntag zu Gast bei der SG Ulm/Wiblingen 2. Der Start der Laichingerinnen war noch etwas holprig, was sich durch technische Fehler im Spielaufbau und unkonzentrierte Torabschlüsse abzeichnete. Gleichzeitig gelang im Abwehrverbund nicht immer der notwendige Zugriff auf die Kreisläuferin des Gegners. So führte man in der 10. Minute nur mit 6:4. In der Folgezeit vermieden die Spielerinnen die vorgenannten Fehler, wodurch sie dann mit einer 14:5 Führung in die Halbzeit gingen.

In der Halbzeitpause wurde das überwiegend linkslastige Spiel angesprochen, weshalb man gespannt war, ob die Leinenweberinnen nun die ganze Breite des Spielfeldes nutzen wollten. Dies gelang durchaus. Weiterhin zeigten die Spielerinnen, dass sie mit notwendiger Geschwindigkeit und Übersicht den Ball über zwei Stationen im gegnerischen Gehäuse unterbringen können. Durch einige Umstellungen lief der Ball zeitweise nicht mehr so flüssig. Letztlich wurde die Führung trotzdem nach und nach ausgebaut, was zu einem sehr verdienten 28:14 Auswärtserfolg bei trug.

Für Laichingen spielten: L. Titos (Tor), A. Napoleone (10), H. Apoudjak (2). S. Dürner (3), A. Kula, K. Rübsteck (4), J. Slatinac (1), H. Häberle (8), M. Kirsamer