Jahnstraße 5 - 89150 Laichingen
abteilung@handball-laichingen.de

gemischte D-Jugend bleibt vorne dran

Am Samstag startet die gemischte D-Jugend den Endspurt in der Bezirksklasse. Man musste Auswärts beim TV Isny antreten. Da einige Spieler krank waren, musste man die Mannschaft etwas umbauen. Zu Beginn hatte man dadurch wenig Probleme und man führte schnell mit 9:3 Toren. Dann hatten sich die Gegner besser auf das Laichinger Spiel eingestellt und konnten immer wieder Angriffe unterbinden. In der Laichinger Abwehr gab es zudem immer wieder Abstimmungsprobleme, dadurch kamen die Gastgeber öfters zu klaren Torchancen. Der Vorsprung konnte gehalten werden und gegen Ende der ersten Halbzeit durch schnelles Spiel auf 22:13 Tore ausgebaut werden. Die Pausenansprache hatte anscheinend gefruchtet. Die Laichinger Mannschaft legt los wie die Feuerwehr. Immer wieder wurden Bälle abgefangen und zu schnell herausgespielten Tore genutzt. Auch zeigte man immer wieder schöne Kombinationen und Zuspiele die sicher verwertet wurden. Mitte der Halbzeit führte man somit mit 37:17 Toren. Danach wurde munter durchgewechselt. Die Abstimmung passte dann nicht mehr so gut, wodurch der Gastgeber besser ins Spiel kam. Das Spiel wurde dennoch sicher mit 45:24 Toren gewonnen und kann weiter vorne mitmischen.

Es spielten: M. Berweck 8, N. Bartuli 13, L. Rehm 2, N. Mangold, L. Mangold 1, M. Krämer 3, B. Maier 7, A. Muminovic (Tor), H. Häberle 2, A. Napoleone 2, L. Schiele 7