Jahnstraße 5 - 89150 Laichingen
abteilung@handball-laichingen.de

Männer 2 scheitern auch an ihrer Jugend

Die zweite Herrenmannschaft des TSV musste am Sonntag gegen die SG Burlafingen/Neu/Ulm 2 antreten. Urlaubs- und krankheitsbedingt konnte der Kader bislang noch nicht vollumfänglich zusammen trainieren. So war es umso verwunderlicher das der TSV in diesem Spiel zunächst den Ton angab und mit 6:3 in Führung lag. Gegen einen körperlich deutlich überlegenen Gegner, griffen die Jungs aber manchmal zu spät durch, wodurch man wieder in 6:8 Rückstand geriet. Die wiederum spielerische Unbekümmertheit führte aber dazu, dass der TSV mit 12:10 in die Halbzeit gehen konnte.

Es war schon in der Halbzeit klar, dass der Gegner seine körperliche Überlegenheit zu seinem Vorteil nutzen wollte. So war es keine Überraschung, dass sich der Gast über betont körperliches Spiel sowohl im Angriff, als auch in der Abwehr Vorteile verschaffen konnte und in dieser Phase zum 16:16 ausgleichen konnte. Leider konnte der Spielertrainer hier keine Akzente setzen, um den vorhandenen Vorsprung weiter zu verwalten.

Auch unglückliche Entscheidungen, des ansonsten peniblen Spielleiters – auch in Sachen Aufbau – führten dazu, dass die zweite den Rückstand nicht mehr aufholen konnte. So verlor sie auch ihr drittes Spiel trotz 21 Treffern von Spielern unter einem Alter von 20 Jahren. Wirklich Schade !!!

 

Für Laichingen spielten: M. Rehm (Tor), M. Dürner, W. Wagner (7/3), M. Kirsamer, N. Stuhlinger, V. Gargavanis, J. Reneberg (5), J. Pöhler (1), T. Kiefer (4), A. Arnold (3), T. Rauschmaier (1), Y. Stumpp.