Jahnstraße 5 - 89150 Laichingen
abteilung@handball-laichingen.de

Doppelter Punktgewinn für die D-Jugend

Am Samstag hatte die D-Jugend des TSV die Mannschaft der JSG Blaustein/Söflingen 2 zu Gast. Die Laichinger erwischten einen schlechten Start. Im Angriff nutzte man die klaren Chancen nicht und in der Abwehr stand man immer wieder zu weit weg vom Gegenspieler. Nach 6 Minuten war man mit 1:4 Toren im Rückstand. Danach kämpfte man sich ins Spiel. Die Abwehr wurde sicherer und man konnte einige Bälle abfangen. Durch schnelle Angriffe konnte man sich einige Chancen erarbeiten. Allerdings lies die Verwertung zu wünschen übrig. Bis zur 15 Minuten hatte man sich auf 6:6 herangekämpft. Bis zur Pause konnte sich dann keine Mannschaft mehr einen Vorteil verschaffen. Der Pausenstand lautete 9:9.

Im zweiten Durchgang bestimmten zunächst die Abwehrreihen das Geschehen. Zudem kamen auf beiden Seiten immer wieder technische Fehler hinzu. Mitte der zweiten Halbzeit stand es 12:12 Unentschieden. Danach zeigten die Laichinger Jungs im Angriff ansatzweise was sie können. Es gab schöne Kombinationen die immer wieder zu klaren Torchancen führten. Die Chancenauswertung war aber weiterhin nicht gut. Doch in der Abwehr lies man fast nichts mehr zu. So konnten die Laichinger ihren ersten Sieg mit 16:13 Toren feiern.

Es spielten: L. Schiele 5, M. Berweck 1, N. Bartuli 7, L. Rehm 1, A. Bartuli, L. Mangold, M. Dörenbecher, J. Schmidt, M. Krämer 1, B. Maier, F. Spann (Tor), E. Kosovac 1