Weibliche B-Jugend kann das Jahr nicht mit einem Sieg beenden

Zum letzten Spiel in diesem Jahr, hatte die weibliche B-Jugend des TSV Laichingen den TV Weingarten zu Gast. Laichingen trat wieder ersatzgeschwächt an und hätte die Partie, ohne die Hilfe aus der C-Jugend, in Unterzahl bestreiten müssen. Von Beginn an entwickelte sich ein offenes Spiel und erst gegen Mitte der ersten Hälfte konnte der Tabellendritte aus Weingarten den Vorsprung ausbauen.Mit 4:11 Toren ging es in die Pause, wobei Laichingen bei 4 Pfosten-Treffern Pech hatte. Den zweiten Durchgang konnten die Laichinger Mädchen nach einer taktischen Umstellung ausgeglichen gestalten. Die Abwehr stand stabiler und die Chancen wurden nicht so leichtfertig vergeben. Auch die kämpferische Einstellung passte in der zweiten Halbzeit und Laichingen konnte bis zum Endergebnis von 10:16 mithalten. Leider wurden vor der Pause zu viele Chancen vergeben sonst wäre ein besseres Ergebnis möglich gewesen.
Für Laichingen spielten: Luisa Loritz(Tor), Letitia Litz, Jessica Lang(3), Muriel Rey(1), Bianca Sun(2), Amelie Jotz, Leonie Striebel(3), Leonie Loritz(1)