Jahnstraße 5 - 89150 Laichingen
abteilung@handball-laichingen.de

Weibliche C-Jugend

Auch die weibliche C-Jugend musste auswärts bei der HSG Langenau/Elchingen antreten. Von Beginn an war es ein ausgeglichenes Spiel, in dem die Abwehrreihen auf beiden Seiten das Spiel bestimmten. Nach 10 Minuten stand es 3:3 Unentschieden. Auch in der Folgezeit stand die Abwehr des TSV gut, im Angriff hatte man einige sehr gute Einschussmöglichkeiten, die man aber nicht immer nutzte. Zum Ende der ersten Halbzeit hatten die Gastgeberinnen einen kleinen Lauf und konnten mit einer 9:6 Tore Führung in die Pause gehen. Zu Beginn der zweiten Halbzeit nutzten die Gastgeberinnen ihre körperliche Überlegenheit öfters aus. Immer wieder gingen sie in 1-gegen-1-Situationen, um zum Torerfolg zu kommen. Dies gelang einige Male, doch auch die Laichinger Torhüterinnen konnten sich immer wieder auszeichnen und einige Bälle abwehren. Zehn Minuten vor Schluss lagen die Laichingerinnen mit 9:14 Toren zurück. Doch nun startete die Mannschaft eine Aufholjagd. Die schnell vorgetragene Angriffe führten wieder öfters zum Torerfolg. Bis zum Spielende konnte man den Rückstand auf 14:17 Toren verkürzen. Über die gesamte Spielzeit war es ein sehr gute, kämpferische Mannschaftsleistung.
Es spielten: A. Rösch, K. Rübsteck, M. Napoleone 3, J. Slatinac, J. Rübsteck 3, E. Aytürk 1, A. Kirsamer 6, H. Häberle, A. Napoleone 1, C. Marszalek ( Tor), H. Apoudjak, L. Titos (Tor), A. Kula