Jahnstraße 5 - 89150 Laichingen
abteilung@handball-laichingen.de

Weibliche B-Jugend

Ohne vorher in der Halle trainieren zu können, musste die weibliche B-Jugend am Samstag gegen die HSG Langenau/Elchingen antreten. Zu Beginn stand die Abwehr gut und es wurden nur wenige Chancen des Gegners zugelassen. Im Angriff spielte man konzentriert und suchte immer wieder die sichere Einschussmöglichkeit. Nach 10 Minuten stand es 6:5 Tore für die Gastgeberinnen. In der Abwehr stand man weiterhin gut und im Angriff erspielte man sich immer wieder gute Torchancen, die aber immer wieder zu leichtfertig vergeben wurden. So ging man mit 8:13 Toren in die Pause.
Im zweiten Durchgang hatte man zuerst in der Abwehr Probleme. Immer wieder waren die Abstände zwischen den Spielern zu groß. So konnte der Gastgeber immer wieder frei vor dem Tor auftauchen. Im Angriff gab es ein paar Abstimmungsproblem, dennoch hatte man immer wieder gute Möglichkeit zum Torerfolg zu kommen. Aber die Chancenauswertung lies zu Wünschen übrig. So konnte der Gastgeber das Spiel sicher mit 22:11 Toren gewinnen. Trotz des sehr guten Spiels der Laichinger Mannschaft, hätte man durch eine bessere Chancenauswertung das Spiel ausgeglichen gestalten können.
Es spielten: M. Müller (Tor), E. Schneider, M. Napoleone, K. Waldbaur 1, N. Wurzinger, A. Schiele 4, E. Dresely 5, F. Pepela 1, D. Häberle, A. Kirsamer, J. Rübsteck