Jahnstraße 5 - 89150 Laichingen
abteilung@handball-laichingen.de

Männermannschaft verliert mit 13:20 gegen den SC Lehr 2

Zum Saisonauftakt in der Kreisliga A hatten die Laichinger den Absteiger aus der Bezirksklasse – SC Lehr 2 – zu Gast. Zu Beginn konnten die Laichinger gleich einen Spielzug zur 1:0 Führung abschließen. Im weiteren Verlauf führten einstudierte Spielzüge zwar zu guten Abschlussmöglichkeiten, die aber nicht genutzt wurden. So konnte der Gast über ein 1:3 auf ein 2:6 davon ziehen. Zwar konnten die Laichinger dann auf 4:6 verkürzen, es folgte dann eine Phase, in der sich der TSV im Angriffspiel mangels Bewegung ohne Ball kaum Torchancen erarbeiten konnte. Zudem vergab man zwei Siebenmeter, weshalb der Gegner auf 4:10 stellte. Bis zur Halbzeit konnten die Laichinger dann noch auf 6:10 verkürzen.
Bis etwa Mitte der 2. Halbzeit (10:13) hielten die Laichinger mit dem Gast mit. Dann folgte eine hektische Phase, in der einerseits gute Chancen vergeben wurden, andererseits zu früh abgeschlossen wurde. Über ein 13:17 setzte sich der Gast bis zum Schluss auf 13:20 ab. Auch wenn der TSV im ersten Spiel keine Punkte einfahren konnte, so werden die spielerischen Ansätze sowie der gezeigte Kampfgeist die nötigen Punkte einbringen.
Es spielten: Jonas Theodoulides, Achim Schweizer (beide im Tor), Florian Hilsenbeck (1), Patrick Kühnle (3), Benjamin Steeb (3), Stefan Schwenkschuster (1), Christoph Ströhle, Kevin Kneer, Maxim Wolf, Tobias Hascher, Markus Dürner (5), Manuel Roch