Jahnstraße 5 - 89150 Laichingen
abteilung@handball-laichingen.de

Ein Altersdurchschnitt unter 20 macht sich im Ergebnis bemerkbar

Am Sonntag hatte die Laichinger Damenmannschaft die Mannschaft der SG Burlafingen/PSV Ulm 2 zu Gast. Gegen den Tabellenzweiten wollte man an die letzten 10 Minuten von letzter Woche anknüpfen. Und es sah zu Beginn gut aus. In der Abwehr wurde gut verschoben und ausgeholfen. Im Angriff spielt man durch bis sich die Torchance ergab. Nach 15 Minuten lag man nur mit 4:6 Toren zurück. Dann stellten die Gäste ihre aggressive Abwehr um. Es kam dann immer wieder zu Ballverlusten und unnötigen, nicht vorbereiteten Torschüssen. Dies nutzen die Gäste zu schnellen Angriffen. Bis zur Pause konnten sie auf 6:15 Tore erhöhen. Nach der Pause erzielte man zwei schnelle Tore und zeigt damit das man sich nicht aufgegeben hatte. Das gab Sicherheit in der Abwehr. Es wurde weiterhin gut verschoben und die Räume eng gemacht. Und was dann trotzdem auf Tor kam wurde immer wieder von der Laichinger Torfrau entschärft. Im Angriff zeigt man auch immer wieder schöne Spielzüge, die leider zu wenig mit dem Torerfolg gekrönt wurden. Doch die zweite Halbzeit wurde ausgeglichen gestaltet. Über ein 10:18 siegten die Gäste mit 13:23 Toren.

Es spielten: S. Smialy (Tor), E. Savvaidis 2, J. Lang 5, K. Stuhlinger, L. Mangold 3, M. Rey, E. Gargavani, A. Mangold, L. Sempfle, J-M. Auer 3, L. Loritz