C-Jugend verpasst Aufstieg auf Platz 2

Die männliche C-Jugend des TSV Laichingen war am Samstag zu Gast beim Tabellenzweiten SV Bad Buchau. Die Jungs mussten mit nur zwei Auswechselspielern das Spiel antreten. Die ungewohnt kleine Halle stellte die Laichinger Jungs vor eine Herausforderung. Es gab wenig Lücken in der gegnerischen Abwehr, welche nicht mal mit Spielzügen geschaffen werden konnten. Dadurch fielen wenig Tore auf beiden Seiten. Mitte der ersten Halbzeit passte man sich den Gastgebern im Angriffsspiel an, welche sehr langsam spielten, ohne Druck auf den Gegner auszuüben. So stand es zur Halbzeit 8:7 für Laichingen. In der zweiten Hälfte verlief das Spiel ähnlich wie in der ersten. Wenig Druck aufs Tor und viele vergebene Chancen führten dazu, dass die Laichinger die Führung abgaben. Kurz vor Schluss erzielten die Jungs den Ausgleich. In der letzten Spielminute beschränkte sich das Spiel auf einen gegnerischen Angriff, der jedoch dank der guten Torwartleistung von Jan Staigle erfolglos blieb. Mit dem endgültigen Spielstand 15:15 war keine von beiden Mannschaften zufrieden.