C-Jugend gewinnt deutlich gegen Schemmerhofen

Die männliche C-Jugend des TSV Laichingen war am Samstag zu Gast beim SV Schemmerhofen. Die Jungs spielten, trotz ihrer ersten Saisonniederlage im letzten Spiel, wieder motiviert und zeigten ihr Können. Am Anfang taten sich die Laichinger im Spiel schwer und es stand nach fünf Minuten nur 2:1. Danach fanden sie wieder zu ihrer Sicherheit und brachten ihre Angriffe ruhig und überlegt zu Ende, was sich im Halbzeitergebnis von 15:3 wiederspiegelte.
Im zweiten Abschnitt spielten sie weiterhin hochmotiviert und konzentriert Tor für Tor heraus. Durch diese gute Leistung sicherten sich die Laichinger Jungs den zweiten Tabellenplatz. Im nächsten Spiel am kommenden Samstag treffen die TSV Handballer dann auswärts auf die zweite Mannschaft von Ulm&Wiblingen und hoffen auf einen weiteren Sieg.